Robert Bollinger

Diplom Sportwissenschaftler für Biomechanik und Sportbiologie des Instituts für Sport- und Bewegungs­wissenschaft der Universität Stuttgart. Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter des BISp-geförderten Forschungsprojektes „KASY“ Dissertationsthema: „Kraft-asymmetrie der Beinstrecker: Neuronale oder muskulä­re  Ursachen?“ Trainer Gerätturnen männlich.